• Ambulante Pflege
  • Krankenpflege
  • Wohngemeinschaft

Momentan geschlossen

Heute keine Öffnungszeiten

Alle Zeiten anzeigen

Montag 08.00 - 14.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 14.00 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Schließen
pro sanitate
pro sanitate

pro sanitate Gesundheitsdienste

Bockumer Weg 43a
59065 Hamm-Bockum-Hövel

Über uns

pro sanitate Gesundheitsdienste, Ihr Ansprechpartner für häusliche Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege.

pro sanitate Gesundheitsdienste bietet seit 1993 qualitativ hochwertigste Pflege und Versorgung in Ihrer Häuslichkeit an. Gerne unterstützen wir Sie und Ihre Angehörigen dabei, dass Sie zu Hause bleiben können und versorgt werden. Dies ist durch unseren zuverlässigen, erstklassigen und innovativen Service möglich.

"Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag"
Den uns anvertrauten Menschen möchten wir in ihrem eigenen Wohnbereich Lebensbedingungen schaffen, die sie das Lächeln entdecken und nie wieder verlernen lassen.
Zufriedene Patienten und Kunden sind die Grundsteine für ein erfolgreiches Unternehmen. Dafür setzen wir unser Wissen, unser Können, unsere Ideen und die Freude an unserer Arbeit ein.

Unsere Patienten schätzen unsere langjährige Erfahrung und unsere gute Leistung, durch welche wir uns einen Ruf als sehr guter, zuverlässiger und innovativer häuslicher Gesundheits- und Pflegedienst erarbeitet haben.

Unsere Philosophie
„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“

Der erste Artikel des Grundgesetzes ist auch für unser Handeln die oberste Maxime!

Immer mehr Menschen benötigen bei Krankheit oder im Alter kompetente Versorgung und zuverlässige Fürsorge. In dieser Lebensphase wollen sich Menschen nicht allein gelassen oder abgeschoben fühlen. Sie möchten weitgehend selbst bestimmt und eigenverantwortlich in ihrem gewohnten Umfeld leben.

Hierfür bieten wir innerhalb der Rahmenbedingungen eine vollständige Versorgung auf höchstem Niveau.

pro sanitate ist zudem der Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen beigetreten. Diese Charta bildet die Grundlage für die Erbringung unserer Dienstleistung. Dabei arbeiten wir mit allen Personen und Institutionen, die an der Pflege, Betreuung und Versorgung der uns anvertrauten Menschen beteiligt sind, eng zusammen.

Unsere Qualitätsgrundsätze
Das kontinuierliche Streben nach Verbesserung der Qualität ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit aller Mitarbeiter unserer Unternehmen. Dieses gilt nicht nur für die Pflege, sondern bezieht sich auf sämtliche im Hause durchgeführten Tätigkeiten. Wir überprüfen und bewerten regelmäßig unser Qualitätsmanagementsystem und
fördern den Teamgeist in den einzelnen Pflegediensten und unter den Pflegediensten untereinander.

Unsere Fachkräfte sorgen mit Ihnen zusammen dafür, dass Ihr Hilfesystem und Ihr Alltag in Ihrer Häuslichkeit aufrecht erhalten bleiben. Dabei versuchen wir mit Ihnen zusammen Ihre Versorgung und Pflege so zu gestalten, dass Sie und Ihre Angehörigen Sicherheit und Entlastung im Alltag erhalten und keine Mangelversorgungen entstehen.

Kultursensible Pflege
Das Gefühl verstanden und mit seinen Wünschen und Bedürfnissen ernst genommen zu werden, trägt zum Wohlbefinden bei und fördert den Heilungsprozess. Kultursensible Pflege ist für uns daher von enormer Bedeutung.
Unseren Mitarbeiter/innen werden Patient/innen unter Berücksichtigung der Nationalität und Einwanderungsgeschichte zugeordnet. Um angemessen auf die spezifischen Bedürfnisse von Einheimischen und Klienten mit Einwanderungsgeschichte eingehen zu können, ist neben der pflegefachlichen Qualifikation die Kenntnis über die Kulturkreise unserer Patienten wichtig. Die sprachlichen und kulturellen Kompetenzen der einheimischen, wie die der Mitarbeiter/innen mit Einwanderungsgeschichte werden dabei genutzt. Durch kollegiale Beratung lernen alle Mitarbeiter die unterschiedlichen Kulturen kennen und können so alle Patienten optimal betreuen.

Betreuung von Wohngemeinschaften
Für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz / Demenz 
Bei unseren Wohngemeinschaften (WG) handelt es sich um Gemeinschaften von Menschen mit meist eingeschränkter Alltagskompetenz, die sich zusammen einen eigenen Haushalt teilen. Jedes Mitglied dieser Wohngemeinschaft bezieht sein eigenes Zimmer. Küche, Ess- und Wohnbereich, die sanitären Einrichtungen und sonstige Räume werden gemeinsam genutzt. Die Kosten der Haushaltsführung inkl. Telefon und Strom werden aus der gemeinsamen Haushaltskasse, in die jedes Mitglied der WG monatlich einen vereinbarten Betrag einzahlt, bestritten.

Die Ausgangssituation
In der Pflege und Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz sehen sich die Angehörigen oft einem Übermaß körperlicher, geistiger und seelischer Anstrengungen ausgesetzt. Trotzdem halten sie häufig daran fest, ihre kranken Angehörigen bei sich zu Hause zu begleiten und zu pflegen. Geschuldet ist dies zumeist den Befürchtungen, dass den Pflegebedürftigen in einem Heim übermäßige Anpassungen, z.B. im Tagesablauf, zugemutet werden würden und der eigene Zeitrhythmus und somit das eigene Leben nicht mehr selbst bestimmt werden könne. Ferner besteht zu Recht die Sorge, dass sich beim Umzug in eine fremde Umgebung die Orientierungsfähigkeit des Kranken verliert.

Unser Ziel
Der Mensch mit eingeschränkter Alltagskompetenz soll ein weitgehend normales Leben in einer familiären Atmosphäre führen können. Er soll seinen Tagesablauf selbst gestalten, vertraute Tätigkeiten und lieb gewonnene Gewohnheiten beibehalten können. Dazu bedarf es einer Begleitung rund um die Uhr, die bei der Strukturierung des Alltags unterstützt, notwendige Pflege und Behandlung gewährleistet. Eine derartige 24-stündige Begleitung ist in den einzelnen Haushalten aus finanziellen Gründen in der Regel nicht machbar. Ein Zusammenschluss von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz in Wohngemeinschaften bietet hier eine Möglichkeit des Eingehens auf die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen zu einem bezahlbaren Preis. 
Die pflegenden Angehörigen sollen entlastet, aber dennoch, soweit sie es wünschen, in die Pflege und Betreuung eingebunden werden.

Das Leben in einer WG
Die Räumlichkeiten sind unmöbliert und werden von den Mietern nach eigenem Geschmack eingerichtet. Auf Wunsch stehen ein persönlicher Telefon- und Fernsehanschluss zur Verfügung. Der eigene Wohnbereich bietet den Mietern die notwendige Rückzugsmöglichkeit in die Privatsphäre.
Die Mieter möblieren gleichfalls die Gemeinschaftsräume, sodass sich ein buntes, lebendiges und gemütliches Ambiente verbreiten kann. Lediglich die Kücheneinrichtung ist schon vorhanden und wird über eine Umlage durch die Mieter finanziert. In den Gemeinschaftsräumen besteht die Gelegenheit, den Alltag gemeinsam zu gestalten, z.B. gemeinsam zu kochen und seinen Hobbys nachzugehen. Insbesondere die Küche hat sich nach den Erfahrungen schon bestehender Wohngemeinschaften als Lebensmittelpunkt der Mieter herausgestellt. Gegenstände, Vorgänge, Gerüche und Geräusche sind vertraut und regen die Sinne an.

Lebensgestaltende Angebote
In der Wohngemeinschaft werden keine therapeutischen Angebote im althergebrachten Sinne vorgehalten. Es werden täglich lebensgestaltende Angebote durch die Alltagsbegleiter gemacht. Dabei wird darauf geachtet, dass Impulse gesetzt werden, die das „Daheim-Gefühl“ der Mieter stärken. Den stressfreien, individuellen Tagesablauf bestimmen die Mieter jedoch selbst.
Des Weiteren ist der Tag strukturiert mit alltäglichen Aktivitäten, wie zum Beispiel kochen, backen, Wäschepflege, Tisch decken, Zeitung lesen, Einkäufe erledigen, Spaziergänge, Ausflüge machen, Feste vorbereiten und feiern.

Wir stehen Ihnen gerne jederzeit für ein persönliches Beratungsgespräch und Fragen zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an – wir freuen uns auf Sie!

Angebote

  • Ausgezeichneter Arbeitgeber
    Ausgezeichneter Arbeitgeber

Wir bieten unter anderem folgende Dienstleistungen und Produkte

  • Alltagsbegleiter
  • Alltagsbegleiterin
  • Ambulant
  • Ambulante Pflege
  • ambulante psychiatrische Pflege
  • Jobs in der ambulanten Pflege

... und das ist nur ein kleiner Teil unseres Sortiments. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich von unserer umfangreichen Auswahl.

Was gibt's Neues bei uns?

  • pro sanitate
    pro sanitate

    „Ausgezeichnete Arbeitgeber in Hamm“

    Zusammen mit fünf weiteren Hammer Unternehmen beteiligen wir uns an der Unternehmensinitiative „Ausgezeichnete Arbeitgeber in Hamm“.

    In einem gemeinsamen Prozess machen wir uns auf den Weg unseren ArbeitnehmerInnen einen noch attraktiveren Arbeitsplatz zu bieten und diesen kontinuierlich zu verbessern. Denn über einen attraktiven Arbeitsplatz reden kann jeder – wir setzten es auch um.

  • pro sanitate
    pro sanitate

    Pflegefachkraft für Büroarbeit und Pflege in Unna

    Für unseren ambulanten Pflegedienst in Unna suchen wir ab sofort eine Pflegefachkraft für Büroarbeit und Pflege mit Aussicht auf eine zukünftige stellvertretende PDL-Stelle.

    Die Bewerbungsunterlagen können Sie gerne per Mail an info@pro-sanitate.de oder per Post an: pro sanitate Gesundheitsdienste Kreis Unna GmbH, Hertingerstr. 14, 59423 Unna verschicken. Tel.: 02303/ 943000

Kontakt

Sie haben eine Frage oder eine Anregung? Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns Ihre persönliche Nachricht zu senden.

pro sanitate Gesundheitsdienste Hamm GmbH
Bockumer Weg 43a
59065 Hamm-Bockum-Hövel

Telefon: 02381 - 308090
Fax: 02381 - 308092
info@pro-sanitate.de

Inhaltlich verantwortlich für dieses Profil: , Anschrift wie oben