Aktuelles

Clever schenken - der digitale Gutschein für Hamm

Hamm-erleben.de präsentiert den ersten digitalen Gutschein für Hamm

Ab sofort wird Schenken kinderleicht - dem Finderportal hamm-erleben.de sei Dank.  Bei den teilnehmenden Händlern, Gastronomen und Dienstleistern können Sie elektronische Gutscheine erstehen. Überreicht werden können die Gutscheine dann entweder binnen weniger Sekunden digital per WhatsApp oder Email. Aber auch die analoge Variante über den hauseigenen Drucker ist möglich. 

So kann man anderen Menschen wirklich eine Freude bereiten. Und die Geschäftsleute, die an dem bundesweit einmaligen System teilnehmen, profitieren ebenfalls: Sie können so auch außerhalb der Öffnungszeiten via Internet Ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten und in Form eines Gutscheines verkaufen.

Das Handling der neuen digitalen Gutscheine ist dabei äußerst einfach: Der Beschenkte muss in dem betreffenden Geschäft einfach nur den Gutschein auf seinem Handy in elektronischer Form oder analog als Ausdruck vorweisen - schon kann er für den Gegenwert das einkaufen, was er wirklich benötigt.

Hier geht es zur Übersicht aller bisher teilnehmenden Geschäfte in Hamm.

Sie sind Unternehmer oder Gastronom in Hamm und würden auch gerne digitale Gutscheine  anbieten? Dann schreiben Sie uns an die E-Mail portalmanager@hamm-erleben.de oder rufen direkt Ihren Ansprechpartner Christian Engel unter 02381 105-321 an.

So einfach funktioniert der neue digitale Gutschein für Hamm
So einfach funktioniert der neue digitale Gutschein für Hamm

Aus den Unternehmen

Was ist heute los in Hamm?

25.
Juni

Gastspiel Circus Krone

, Beginn 00:00 Uhr
Zentralhallen Hamm

Wir freuen uns sehr den Circus Krone erneut zu einem Gastspiel an den Zentralhallen zu begrüßen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

25.
Juni

Anerkennungsberatung ausländischer Studien- und Berufsabschlüsse

, Beginn 00:00 Uhr
Agentur für Arbeit Hamm

Das Anerkennungsverfahren von Abschlüssen, die im Ausland erworben wurden, ist sehr komplex und kostet zudem viel Zeit und Geld.

Daher sind individuelle Anerkennungsberatungen im Vorfeld sehr zu empfehlen.

Eintritt frei

Anmeldung unter 02381 910-1001 oder hamm.biz@arbeitsagentur.de

25.
Juni

„Alltagsmenschen“ von Christel Lechner

, Beginn 09:00–21:00 Uhr
Maximilianpark Hamm

Die „Alltagsmenschen“ sind wieder zu Gast im Maxipark

Christel Lechners Betonfiguren tanzen, schwatzen und genießen einmal mehr die gemütliche Atmosphäre in Hamm

Ab Samstag, 14. April ist es endlich soweit: Im Hammer Maximilianpark können die Besucher täglich den liebenswerten Figuren von Christel Lechner begegnen und sich von den lächelnden Betonfiguren verzaubern lassen. Sie sind nicht aus Fleisch und Blut, laufen keinen Modetrends oder Schönheitsidealen hinterher, besetzen aber dennoch zahlreiche Innenstädte, bewohnen Parkflächen und sind auch im Stadtbild von Hamm als liebgewonnene Mitmenschen nicht mehr wegzudenken: Die „Alltagsmenschen“ der Künstlerin Christel Lechner.

Rund 70 lebensgroße Figuren bevölkern an circa zwanzig Standorten in diesem Sommer das ehemalige Landesgartenschaugelände. Bereits in 2012 und in 2013 hatten die Besucher des Maximilianparks das Vergnügen, denn in beiden Jahren waren die Betonskulpturen der Wittener Künstlerin Christel Lechner „Alltagsmenschen“ zu Gast und bereicherten während der Saison das Parkgeschehen. „Aufgrund der positiven Erfahrungen freuen wir uns sehr, dass wir nun in diesem Sommer einmal mehr so liebgewordene Gäste bei uns begrüßen dürfen“, so Geschäftsführer Jörg Rogalla.

Christel Lechner entwirft lebensgroße Betonfiguren, deren Vorbild reale Menschen sind, wie man ihnen tagtäglich begegnet. Liebenswert an den Figuren ist ihre zumeist üppige Leibesfülle, aufgrund derer sie nicht unbedingt dem gängigen Schönheitsideal entsprechen – doch der alltägliche Mensch im Alltag ist eben nicht perfekt. Bei der Präsentation im Maximilianpark soll in diesem Sommer das Thema „Heimat“ allgegenwärtig sein und die Figuren in alltäglichen Situationen zeigen.

Der Entstehung der einzelnen Szenen, denn einzelne Figuren findet man eher selten, geht die genaue Beobachtung von Menschen in Christel Lechners Umgebung voraus. Von dem Entwurf über die Gestaltung bis zur Fertigstellung vergehen 2 Monate. Die Figuren sind zwischen 1,70 m und 2,50 m groß. Christel Lechner liegt es fern sozialkritische Aspekte anzusprechen. Die Künstlerin möchte mit ihren vielschichtigen Inszenierungen einerseits nachdenklich machen, andererseits aber auch zum Schmunzeln einladen, da die Figuren uns eine Art Spiegel sind, der uns mit einem Augenzwinkern unser eigenes Bild zurückwirft.

Christel Lechner zieht es vor, ihre Figuren im öffentlichen Raum, also dort, wo die Menschen ihren Alltag erleben, zu seigen. Damit bietet der Maximilianpark den „Alltagsmenschen“ eine perfekte Kulisse. Eben diese wird Christel Lechner nicht nur mit bereits bestehenden, sondern auch mit eigens für die Parkkulisse geschaffenen Inszenierungen bereichern.

Die Open-Air-Ausstellung „Alltagsmenschen“ ist von Samstag, 14. April bis Sonntag, 4. November 2018 täglich während der normalen Parköffnungszeiten zu sehen. Es gilt der reguläre Parkeintritt.

Coupons und Gutscheine

  • Unsere Aktion zur WM - Ihre Sonne am Heessener Markt
    Coupon Ausdrucken
  • Für 100€ shoppen und 20€ sparren
    Coupon Ausdrucken
  • https://passfoto-hamm.jimdo.com/
    Coupon Ausdrucken
  • Gutschein für ein Personal Training
    Coupon Ausdrucken

Wo ist was?